Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Neue sehenswerte Animationsfilme vorgestellt

Veröffentlicht am 09.04.2016

Für Kinder und Familien gab es in den letzten Monaten diverses hochqualitatives Animationsfilm-Futter: Mit "Alles steht Kopf", "Zoomania", "Erinnerungen an Marnie" und "Die Melodie des Meeres" starteten gleich mehrere hochkarätige Filme in den Kinos, die inzwischen größtenteils auch für das Heimkino erhältlich sind. Drei davon werden nun auf meiner Seite für Kinder- und Animationsfilme vorgestellt: Disneys "Zoomania" nimmt uns mit in eine Welt anthropomorpher Tiere, wo eine sehr ehrgeizige Hasen-Polizistin auf eigene Faust versucht, einen Kriminalfall verschwundener Tiere zu lösen. Bei Pixars "Alles steht Kopf" schauen wir in die Gefühlswelt eines elfjährigen Mädchens und lernen dabei das menschliche Gehirn näher kennen. Und schließlich hat das japanische Studio Ghibli mit "Erinnerungen an Marnie" zum vorerst letzten Mal bewiesen, dass man auch abseits des Mainstream und in klassischem handgemalten Stil bezaubernde, ruhige Filme mit einer originellen Geschichte ins Kino bringen kann - mein Geheimtipp auch für das Heimkino.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?